Weihnachten steht vor der Tür, die Innenstädte sind voll, wir alle suchen Geschenke für unsere Liebsten. Ich hatte ja hier schon einmal über unsere Aktion FAIRdenken - FAIRschenken berichtet. Wir wollen gemeinsam mit  Bioverbraucher e.V. und verschiedenen Organisationen des fairen Handels gerade vor Weihnachten die Möglichkeiten aufzeigen, wie wir mit unseren Weihnachtsgeschenken nicht nur den Beschenkten, sondern auch den Produzenten eine Freude machen können.

Gerade heute erst wieder habe ich einen Artikel bei Deutsche Welle gelesen, der uns alle nachdenklich machen sollte:

Faire Weihnacht überall

Ich denke, es lohnt sich, mal zu reflektieren, ob wir uns wirklich an Weihnachten mit Dingen überhäufen müssen, noch dazu, wenn diese Not und Elend an anderer Stelle verursachen. Aber wenn es denn schon solche sein sollen, dann gibt es jede Menge Möglichkeiten, hier eine gute Wahl zu treffen, auch für die Produzenten der Produkte, und das nicht nur bei Lebensmitteln. Es gibt Fußbälle, Kosmetik, Schmuck, Musikinstrumente, Kleidung u.v.m. aus fairem Handel.

Einfach auf die Siegel achten, die solche Produkte auszeichnen. Hierzu hatten wir hier schon einmal berichtet:

Fairtrade Siegel im Überblick

Wer Interesse hat, mitzumachen, wendet sich bitte an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Den Flyer zur Aktion gibt es hier als PDF:
FAIRdenken - FAIRschenken - eine Aktion von Bluepingu in Kooperation mit Bioverbraucher e.V.

Gerne passen wir den Flyer auch mit Adressen aus eurer Region an!

Am Samstag werden wir versuchen vor dem Lorenzer Laden in Nürnberg ab 10Uhr mit Passanten ins Gespräch zu kommen. Um 16 Uhr gibt es dann eine Klimamahnwache im Rahmen einer weltweiten Aktion im Rahmen des Weltklimagipfels in Kopenhagen. Kommt vorbei, macht mit! Der Eine Welt Laden in Fürth wird gleichzeitig eine Aktion in Fürth abhalten!

Mach den kleinen Unterschied!

Herzlich grüßt

Frank Braun

Mehr zum Thema: