Motorenlärm, Hupen, zugeparkte Bürgersteige, rasende Autos, überfüllte Parkplätze, steigende Feinstaubbelastung – alles das ist Realität in unseren Innenstädten. Eine gesunde, lebenswerte und angenehme Umgebung sieht anders aus! Du willst etwas dagegen tun? Dann unterstütze uns dabei, den Umstieg des Innenstadtverkehrs auf das umweltfreundliche Fahrrad zu realisieren !

Wir bei BLUEPINGU bieten dir gute Ideen, Aktionen und Projekte an.

KLARA – das Lastenrad für alle

KLARA steht für „Kostenloses Lastenrad“ oder „Klimaschonendes Lastenrad“ und damit in jedem Fall für emissionsfreie Mobilität. KLARA, das Lastenrad für alle, wird dir von BLUEPINGU e.V. zur Ausleihe angeboten.

Wir von BLUEPINGU sind der Meinung, dass im städtischen Bereich das Fahrrad das beste aller Fortbewegungsmittel ist. Wenn du täglich mit dem Rad zur Arbeit fährst, weißt du die Vorteile der autofreien Mobilität zu schätzen: Kein Stau, keine Parkplatzsuche – und obendrein tust du auch etwas für deine Gesundheit, denn Radfahrer sind weniger krank und besser gelaunt! Außerdem verursachst du weder Lärm noch Dreck, da freut sich sogar dein Nachbar.

--> mehr

PARK(ing) Day Nürnberg – Parklücken einen Tag lang in PARKs verwandeln

Freiräume schaffen, wo sonst Fahrzeuge stehen – weltweit nutzen Aktivist*innen, Künstler*innen und Bürger*innen den PARK(ing) Day, um ihre Stadt zu gestalten. Sie besetzen einen Teil des öffentlichen Raumes und machen Parklücken vorübergehend zu bunten, belebten Zwischenräumen: offen und begehbar, zugänglich für alle.
Der Park(ing) Day wurde 2005 in San Francisco ins Leben gerufen und findet seitdem einmal jährlich weltweit, seit 2014 auch in Nürnberg, am dritten Freitag im September statt. Für einige Stunden an diesem Tag werden PKW‐Stellplätze zu autofreien Oasen. PARKs, temporär umgestaltete Parklücken, laden zum Verweilen ein. In diesen Lücken entsteht Raum für Kommunikation und Muße.

--> mehr

CycleHack Nürnberg

Um immer mehr Menschen dazu zu motivieren, das Auto in der Garage zu lassen und aufs Rad umzusteigen, ist es dringend nötig, den Radverkehr in der Innenstadt attraktiver und an manchen Stellen überhaupt erst möglich zu machen. Dazu braucht es innovative Ideen und Modelle. Deshalb beteiligt sich BLUEPINGU seit 2015 an der jährlich stattfindenden globalen Ideenwerkstatt des „CycleHack“. Dabei kommen am zweiten Wochenende im September in über 30 Städten weltweit Fahrradbegeisterte und Umweltbewegte zu einem kreativen Workshop zusammen, um für ihre eigene Stadt Konzepte zu entwickeln, die die Nutzung des umweltfreundlichsten Fortbewegungsmittels Fahrrad fördern und für einen größeren Teil der Bevölkerung nutzbar und attraktiv machen.

--> mehr

Luftdaten selber messen!

Wie hoch ist die Feinstaubbelastung in Wohngebieten und direkt an einer stark befahrenen Straße? Wie kann die Luftqualität in Nürnberg in Echtzeit gemessen und visualisiert werden? BLUEPINGU widmet sich dem Citizen Science Projekt der Feinstaub-Messung und unterstützt das Projekt luftdaten.info. Selbst gebaute Feinstaub-Messgeräte sollen in Nürnberg aufgestellt werden. Die Nürnberger bringen ein Feinstaub-Messgerät außen an ihrer Wohnung/Haus an und verbinden es mit einem W-LAN Anschluss. Die gesammelten Daten werden in Echtzeit auf der Webseite luftdaten.info visualisiert. So wird Feinstaub sichtbar.

Das Projekt ist gerade im Aufbau. Wir veranstalten bald einen Workshop zum Feinstaubsensoren selber bauen.

Mobil ohne Mief

Mobil ohne Mief heißt unsere Aktion zum Start in die warme Jahreszeit. Kurzstrecken von weniger als zwei Kilometern Länge ohne Auto zu bewältigen, dass ist das Ziel unserer Frühjahresaktion.

--> mehr

Stadtradeln

Wir steigen gemeinsam aufs Fahrrad und setzen ein Zeichen für eine fahrradfreundliche Stadt Nürnberg.

--> mehr

Critical Mass Nürnberg

Die Critical Mass ist ein weltweit bewährtes Konzept: Jeden Monat startet eine gemeinsame Fahrradtour durch die Stadt, die zeigen soll, dass Radfahrer genauso Teil des Straßenverkehrs sind wie motorisierte Fahrzeuge. Es geht nicht darum, den Verkehr lahmzulegen, sondern um ein gemeinsames Miteinander. Die Idee der Critical Mass ist es, sicheren Verkehrsraum für Radfahrer zurückzugewinnen. In Nürnberg findet der Critical Mass jeden letzten Freitag im Monat statt.

--> mehr

Mehr zum Thema: