Der Faire Frankenball

Hier läuft nicht alles rund! - Das Runde muss ins Eckige, so einfach hat es einst der Weltmeistertrainer Sepp Herberger auf den Punkt gebracht, um dieses Spiel, dass Milliarden Menschen weltweit begeistert, zu beschreiben.

> mehr...

MITMACHEN.

Ein Aufruf in Österreich zur Glyphosat Abstimmung in der EU hat uns inspiriert, unserem Landwirtschaftsminister zu schreiben. Es wäre toll, wenn viele von Euch dies auch tun. Nur wenn wir unsere Stimme wieder hörbar machen, haben wir die Chance, dass die Politik auch wieder darauf eingeht. Hier die Email-Adresse unseres Landwirtschaftsministers und der Brieftext zur weiteren Verwendung.

> mehr...

Cyclehack Nürnberg

„Ich möchte eigentlich Fahrrad fahren, aber.....“?  Hast du diesen Satz auch schon mal gesagt? Viele persönliche Barrieren halten uns viel zu oft vom Fahrrad fahren ab - Der zweite CycleHack in Nürnberg möchte das ändern.

> mehr...

Pressemeldung

Nürnberg, 21. Mai 2016

18 Millionen Tonnen Lebensmittel gehen jährlich alleine in Deutschland verloren. Das entspricht rund einem Drittel des jährlichen Nahrungsmittelverbrauchs der Bundesrepublik, so berichtet der WWF in seiner Studie „Das große Wegschmeißen“. Auch ohne den Einsatz neuer Technologien sind gemäß der Studie zehn der 18 Mio. Tonnen Lebensmittelverluste bereits heute vermeidbar - etwa durch verbessertes Management entlang der Wertschöpfungskette, nachhaltigere Marketingstrategien und veränderte Konsumgewohnheiten.

> mehr...

Das Thema Flucht, Asyl und Migration ist ein wichtiges Thema in der Schule. Das Projekt Botschafter des Globalen Lernens, das der Eine-Welt-Laden Fürth e.V. und Bluepingu e.V. in Kooperation durchführen, hat das  Ziel, zusammen mit Geflüchteten Unterrichtseinheiten zum Thema Flucht, Asyl und Migration zu gestalten und für Schulklassen anzubieten, um so Vorurteilen entgegen zu wirken und Potentiale von Migration sichtbar zu machen.

Dabei gewinnen alle!

> mehr...

Täglich werden im internationalen Handel Menschen- und Arbeitsrechte verletzt. Auch deutsche Unternehmen sind direkt oder indirekt daran beteiligt oder profitieren davon. Bislang fehlt es an rechtlichen Möglichkeiten, deutsche Unternehmen für Menschenrechtsverstöße im Ausland haftbar zu machen.
Doch das kann sich ändern! Bis Juni 2016 erstellt die Bundesregierung einen Nationalen Aktionsplan für Wirtschaft und Menschenrechte.

> mehr...

Traumjob Weltverbesserer

Wir suchen dich – als BUFDI für Bluepingu e.V. und den stadtgarten Nürnberg

> mehr...

Am 14. Mai ist im stadtgarten unser Jungpflanzenverkauf. Wir haben wieder einiges im Angebot: Chilis, Paprika, Tomaten, Kohl, Salat, Kürbis, Erdbeeren, Zucchini, rote Beete und vieles Mehr.

> mehr...

Liebe Freunde des urbanen Gärtnerns,

der stadtgarten startet in seine 5. Gartensaison und wir laden euch herzlich zur diesjährigen Eröffnung ein. Drückt uns die Daumen, dass das Wetter schön wird!

> mehr...

Rembrand commons

Der Begriff "Commons" klingt beim ersten Hören etwas befremdlich. Daher nähern wir uns den Commons am besten über drei Beispiele: Stadtgarten Nürnberg, Rijksmuseum Amsterdam und Foodsharing.

> mehr...