Zunächst einmal ein herzlicher Glückwunsch an das Dürer Gymnasium. Seit Oktober darf sich die Schule "Schule ohne Rassismus" nennen. Mit Plakaten und Aktionen hatten fünf SchülerInnen der Schule immer wieder auf Fälle von Diskriminierung aufmerksam gemacht. Ihr Engagement wurde nun mit dieser Auszeichnung für die Schule belohnt.

Vielleicht macht euch das ja Mut und ihr habt Lust auch in eurer Schule Aktionen zu starten?

Mehr Information zu dieser Kampagne findet ihr hier:

Schule gegen Rassismus

Wer wissen will, wie's geht kann sich hier einlesen:

Wir wollen Schule gegen Rassismus werden - aber wie?

Mach den kleinen Unterschied!

Herzlich grüßt
die Bluepingu Redaktion
Frank Braun

Mehr zum Thema: