Das Jahrbuch 2011 der Möbelmacher

Erst im Oktober wurden die Möbelmacher aus dem Nürnberger Land mit dem „Deutschen Lokalen Nachhaltigkeitspreis" für ihre regionale Holzwirtschaft und das Leben und Kommunizieren von Nachhaltigkeit ausgezeichnet.

Immer zum Jahresende – jetzt schon zum 15. Mal – bedanken sich die Spezialisten für gesundes Wohnen bei allen 5500 Adressaten in ihrer Kontaktdatenbank mit einem 52-seitigen Jahrbuch, das laut Telefonbefragung fast 30 Prozent der Kunden auch als Kalender an die Wand hängen. Zwölf Fotos im DIN A 4 Format und knapp 50 kleinere Bilder zeigen Einrichtungsbeispiele und was im letzten Jahr „los war."

Die "Waldschöpfungskette" im Internationalen Jahr der Wälder 2011

Der Kalender 2011 trägt den Titel „Im internationalen Jahr der Wälder," weil die Kompletteinrichter im Rahmen der gleichnamigen Aktion der Vereinten Nationen ihren Beitrag zum Verständnis der nachhaltigen und regionalen Forstwirtschaft leisten wollen. Mit zwölf Fotos und ausführlichen Bildunterschriften erklären sie Monat für Monat ihren respektvollen Umgang mit den Wäldern des Nürnberger Landes, den sie als „Waldschöpfungskette" bezeichnen. Denn das Konzept der kurze Transportwege der Stämme bis zur Werkstatt und die gesamte Wertschöpfung samt Entrinden und Sägen des Rundholzes bis zur Auslieferung der kompletten Einrichtung aus einer Hand ist in Deutschland wohl einmalig.

Kundendialog auch im Nachhaltigkeitsblog

Jedem Jahrbuch liegt ein Fragebogen bei, in dem die Möbelmacher die Leser nach den schönsten und schlimmsten Foto und dem besten oder langweiligsten Text fragen. Seit dem Jahr 2005 werden alle Aktivitäten auch im Nachhaltigkeitsblog thematisiert, wo interessante Beiträge über die Kommentarfunktion von den Lesern diskutiert werden. Über 15 Jahre lang wurde der Kalender immer an die von den Künden geäußerten Wunsche angepasst.

Wer ihn für ehrbare Zwecke haben möchte, kann ihn im Internet HIER herunterladen oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! aus Papier bestellen. Wer sich lieber persönlich von der Glaubwürdigkeit dieser ungewöhnlichen Firmendarstellung überzeugen möchte, kann jederzeit in Unterkrumbach Holzlager, Werkstatt und Ausstellung besichtigen.

Das und vieles mehr findet sich im neuen Jahrbuch der Möbelmacher!

Die Bluepingu Redaktion wünscht den Möbelmachern auch in 2011 alles Gute und ist gespannt, wie die Möbelmacher auch dieses Jahr am nötigen Umbau unserer Gesellschaft mitarbeiten werden.

Mach den kleinen Unterschied!

Herzlich grüßt
die BLUEPINGU Redaktion

Mehr zum Thema: