Die Laufzeitverlängerung der Bundesregierung zeigt, wie wichtig es ist, dass wir als Bürger wieder aktiv am politischen Leben teilnehmen.

Ein Weg dazu ist unsere Entscheidung für einen Strom- und Gasprovider. Dabei ist Ökostrom voll im Trend. Es sind aber nicht mehr nur die 4 Pioniere des Ökostroms (Greenpeace Energy, Energiewerke Schönau, Lichtblick, Naturstrom), die solche Produkte anbieten.

Mittlerweile haben alle großen Energieversorger das Marktpotential erkannt und eigene grüne Produkte entwickelt. Für den Verbraucher wird es immer schwieriger, sich ein objektives Bild über die Inhalte dieser einzelnen Ökostrom Angebote zu machen.

Der Klima-Lügendetektor, eine Webseite die vom Greenpeace Magazin und Klimaretter.de betrieben wird, hat einen guten Beitrag online gestellt, und die Angebote de Ökostrommarktes mal hinterfragt. Hier findet ihr den Link zum Artikel:
http://www.klima-luegendetektor.de/2010/01/12/wie-gruen-sind-flexstrom-vattenfall-co/

Das Vergleichsportale wie Verivox jetzt einen eigenen Vergleichsrechner für Ökostrom haben, ist ja erst einmal super, denn es zeigt, das Thema ist kein Nischenthema mehr. Dass es in diesem Vergleich rein nach Preis geht, ohne die Qualität der Produkte zu beurteilen, ist sicherlich nicht optimal. Aber es liegt in unserer Hand, die richtigen Kriterien für die Auswahl anzusetzen.

Wer hätte noch vor wenigen Jahren gedacht, dass Ökostrom derart schnell in der Mitte unserer Gesellschaft ankommt! Ökostrom ist ein Massenprodukt geworden - und das ist gut so! Ökostrom ist definitiv die richtige Wahl, unabhängig vom Anbieter, denn damit setzen wir als Verbraucher ein Zeichen.

Wer aber den Wandel hin zu einem alternativen Strommodel unterstützen will, der ist wohl bei den 4 unabhängigen Ökostrom Anbietern am besten aufgehoben:
Greenpeace Energy: https://greenpeace-energy.de
Lichtblick: http://www.lichtblick.de
Elektrizitätswerke Schönau: http://www.ews-schoenau.de/
Naturstrom AG: http://www.naturstrom.ag/

Es liegt in unserer Hand, auf welche Energien wir für unsere Zukunft bauen!

Mach den kleinen Unterschied!

Herzlich grüßt
die BLUEPINGU Redaktion
Frank Braun

Mehr zum Thema: