bio - regional - fair

Bei der AG "bio - regional - fair"  ist der Name Programm. Es geht darum, Akteure aus den genannten drei Bereichen zusammenzubringen, um voneinander lernen zu kiönnen und die  gemeinsamen Werte mit geballter Kraft in die Öffentlichkeit zu tragen.

> mehr...

2. Nachhaltigkeitsziel: keine Hungersnot
"Beenden von Hunger und Hungertod, Erreichen der Nahrungssicherheit und verbesserter Ernährung sowie Förderung eines nachhaltigen Ackerbaus"

> mehr...

Im September vergangenen Jahres, beschlossen die Vereinten Nationen siebzehn neue, nachhaltige Entwicklungsziele. Diese gelten für Industrie-, Schwellen- und Entwicklungsländer. Insgesamt 193 Nationen haben sich verpflichtet den ökologische, sozialen, politischen und ökonomischen Zielen nachzugehen.

> mehr...

Weltretter Jam

Das ist natürlich ein Wunschtraum, aber zumindest kann man in dieser Zeit eine Idee entwickeln, um die Welt ein kleines bisschen besser zu machen. Dazu laden wir Euch herzlich ein!

> mehr...

CycleHack Nürnberg

Vom 24. - 26. Juni kamen auf der ganzen Welt in mehr als 30 Städten engagierte Radfahrer zusammen um ihre Ideen für ein angenehmeres Fahrradfahren Wirklichkeit werden zu lassen. Nach dem wunderbaren Erlebnis letztes Jahr, waren wir natürlich wieder  im FabLab Nürnberg mit dabei!

> mehr...

Am 16. September 2016 findet in Nürnberg bereits zum 3. Mal der PARK(-ing) Day Nürnberg statt. Entstanden ist die Idee eines Parking Day 2005 in San Francisco. Mittlerweile gibt es den PARK(-ing) Day in über 160 Städten weltweit, seit 2014 eben auch in Nürnberg.

> mehr...

CETA Aktion

Am 17. September gilt: Alle auf die Straße!

CETA & TTIP STOPPEN! Für einen gerechten Welthandel!

> mehr...

Sie wachsen, sie verbessern, sie zerstören, ja sie leben sogar. Städte.
Ob große oder kleine, alle Menschen wollen hin. Sei es Arbeit oder Spaß was die Leute anzieht, sie kommen. Fast das gesamte Leben der heutigen Menschheit spielt sich in Städten ab.

> mehr...

Der ein oder andere Hobbygärtner wird sie vielleicht kennen, die Lust mal etwas Abwechslung in den Garten zu bringen. Dies kann man durch rein dekorative Umgestaltungen oder eine bunte Vielfalt an Blumen und Sträuchern erzielen. Eine andere Variante ist das Sähen und Pflanzen verschiedener Gemüsepflanzen und innerhalb derer die Pflege unterschiedlichster Arten. So kann man statt einem Beet mit einfachen Strauchtomaten durch den ein oder anderen Exoten variieren und das Beet und die Ernte interessanter gestalten.

> mehr...

Der Faire Frankenball

Hier läuft nicht alles rund! - Das Runde muss ins Eckige, so einfach hat es einst der Weltmeistertrainer Sepp Herberger auf den Punkt gebracht, um dieses Spiel, dass Milliarden Menschen weltweit begeistert, zu beschreiben.

> mehr...